Hobbykünstlerin Ursula Diehl

Foto- und Gemäldeausstellung

Meine Gemälde, die sie hier auf meiner Seite sehen, sind in Öl gemalt. Ich verwende vorwiegend helle und freundliche Farben, da sie für mich etwas Positives ausstrahlen.  

 

Meine Gemälde sind zum Teil abstrakt. Die anderen stellen Tiere, Insekten und Reptilien dar, die ich im Laufe der Jahre fotografierte und auf Leinwand übertrug.

 

Zum Malen verwende ich Pinsel, Spachtel und meine Hände. Mit den Fingern ziehe ich die groben Konturen und später bearbeite ich die Feinheiten mit den Pinseln.

  

Meine abstrakten Gemälde habe ich Himmlische Fügung, Traumfee, Kokon, Wem die Stunde schlägt, Neugier, Wissen, Nano 2011, das Leben, Sog, das magische Auge, Eiswürfelmännchen, Verbindungen genannt.  

 

Meine in Öl gemalten Lebewesen zeigen ein schottisches Hochlandrind, Feuersalamander, Leguan, Käfer, Siamkatze, Grashüpfer, Fische, Schildkröte, Zitterhalstaube, Spinne, Altholländisches Mövchen, Aquarium, Greifvögel.    

 

Auch hier sind die Gesichter in Öl gemalt. Ein Teil der Gemälde sollen Persönlichkeiten aus der Vergangenheit darstellen.